küpper und partner
building information modeling

Landeskrankenhaus Klagenfurt

Leistungen
Projektmanagement, Wirtschaftlichkeitsrechnung (persönliche Referenz Dr. Michael Küpper)

Technische Angaben
Das Klinikum Klagenfurt bietet als Schwerpunktkrankenhaus das Leistungsspektrum einer Universitätsklinik mit Ausnahme der Transplantationschirurgie.
Jährlich werden rund 63.000 Patienten stationär aufgenommen sowie etwa 470.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. Das drittgrößte Krankenhaus Österreichs verfügt über 1344 Betten und weiteren 126 Betten für Chronisch Kranke.

Bausumme
250 Mio. €